Lieber Besucher, diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

BWLMaster:International Economic Relations

Aus FBW Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sie befinden sich auf der Seite International Economic Relations im Bereich BWL Master

Das Modul International Economic Relations mit dem Modulcode 215 bei Dr. Reichel gibt 6 Credit Points.

Modulbezeichnung: International Economic Relations
Modulcode: 215
Studiengang / Verwendbarkeit: Betriebswirtschaft (M.Sc.)
Modulverantwortliche(r): Dr. Reichel
Dauer: 1 Semester
Credits: 6 CP
Prüfungsart: Prüfungsleistung i.d.R. in Form einer Klausur
Sprache: Deutsch
Inhalt: Wie folgt:
  • Grundlegende Konzepte der VWL
  • Reale und monetäre Außenwirtschaftstheorie
  • Internationale Wettbewerbsfähigkeit
  • Politik und Institutionen
Niveaustufe / Level: Advanced level course (Förderung und Verstärkung der Fachkompetenz)
Lehrform / SWS: Seminaristische Lehrveranstaltung, kleinere Fallstudien, Kurzbeiträge von Studierenden, Erörterung aktueller Fragen

4 SWS

Arbeitsaufwand / Gesamtworkload: 64 Stunden Präsenzstudium, 86 Stunden Selbststudium (Vor- und Nachbereitung, Prüfungsvorbereitung)
Units (Einheiten): n/a
Notwendige Voraussetzungen: keine
Empfohlene Voraussetzungen: Grundlagen- und Vertiefungsmodule in Volkswirtschaftslehre auf Bachelorniveau
Angestrebte Lernergebnisse (Learning Outcome): Die Teilnehmer lernen Bedeutung und Wirkungsweise außenwirtschaftlicher Verflechtungen kennen. Sie setzen sich mit den theoretischen Konzepten und der Diskussion um die internationale Wettbewerbsfähigkeit auseinander. Die Einflussfelder der Politik und die Rolle supranationaler Organisationen werden analysiert.
Anerkannte Module: keine
Medienformen: (Folien-)Präsentation, Fallbeispiele, vorlesungsbegleitende Unterlagen
Literatur: jeweils die neueste Auflage
  • Göcke, M., und Köhler, T., Außenwirtschaft, Physica
  • Eibner, Wolfgang: Anwendungsorientierte Außenwirtschaft: Theorie und Politik